Frettchen (Mustela putorius furo)

Das Frettchen stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit vom europäischen Iltis oder auch Waldiltis ab.

Männliche Tiere haben eine Körperlänge zwischen 48 bis 80 cm, wobei 13 bis 19 cm auf den Schwanz entfallen. Bei weiblichen Tieren beträgt die Körperlänge zwischen 42 und 60 cm, hier entfallen etwa 11 bis 14 cm auf den Schwanz.

Die unterschiedlichen Farben der einzelnen Tiere sind Zuchtformen.

Lateinischer Name:Mustela putorius furo

nach Oben