Unser Wildpark

Neben einheimischen Schalenwildarten (Dam-, Rot-, Muffel- und Steinwild) finden Sie auch unsere Streicheltiere, Kaninchen und Meerschweine, sowie die Esel und vieles mehr. An warmen Tagen herrscht am Bienenstock reges Treiben. Seit 1998 können wir Ihnen auch Luchs und Wildkatze präsentieren. Es folgen seither ständig neue Tierarten. Es folgten bisher die Dahomey Zwergrinder und die Nutrias. Seit 2011 bekam der Wildpark weitere Neuzugänge unter anderen sind nun auch  Falabella Pferde und Minischweine dabei.

2015 wurde das Konzept des Wildparkes überarbeitet. Um weiter attraktive Angebote bereit zu stellen, sind nun auch Erdmännchen, Rentiere und Mini-Kängurus unsere neuen Bewohner. 

 Seit neuestem kann man nun im Eingangsbereich zwei Weißbüschel-Äffchen anschauen.

 
  

Außerdem wurden für kleine Verschnaufpausen kleine Haltepunkte mit Spielgeräten geschaffen.

                                                                

Das Mitführen von Hunden AN DER LEINE ist erlaubt.

Im Gelände des Wildparks wurden an unterschiedlichen Standorten Kräuterinseln angelegt, welche typische Kräuter und Gewürze Mitteleuropas zeigen.

nach Oben